​Coaching:
Was ist das und wofür ist das gut?

​Hier und da hört man immer wieder das Wort "Coaching". Aber was ist das eigentlich? Wofür ist das gut? Wie sieht ein Coaching aus und wie ist es, wenn ich öfter als einmal zu einem Coach gehe? Worauf muss ich achten und was darf ich erwarten?​


Der Vortrag findet im Rahmen der ​Veranstaltungsreihe "Bewusst leben" statt und ist ​kostenfrei.​


Termin: Freitag, 18. Januar 2019, 19.30 Uhr
Ort: ​Gemeindesaal der Kath. St. Josefsgemeinde in ​​64297 Darmstadt-Eberstadt,
Schwanenstr. 56​/Eingang Gabelsbergerstr.

Der Paradiesbaum: lebst du rundum glücklich?

Bist du rundum glücklich und lebst geradezu paradisisch?​

Der Paradiesbaum zeigt dir ganz klar und logisch auf, wie du bewusst dein Leben zum Glück hin gestalten kannst​.


Workshop ​von Christian Kilian: "Ich habe den Paradiesbaum als Logikbaum erarbeitet und er zeigt Dir ganz klar und logisch auf, welche Verhaltensweisen Dich zu einem glücklichen, d.h. paradiesischen Leben führen werden und welche nicht. Wer das nicht nur verstanden, sondern auch verinnerlicht hat, kann sich wirklich frei für das Paradies entscheiden und das ganze Handeln, Denken und Fühlen danach ausrichten."


Kosten und mehr Details folgen!
Termin: ​Samstag, 9. Februar 2019, 10 - 18 Uhr
Ort: ​Seminarraum, ​Praxis Katharina Rogalla, Georgenstraße 40, 64297 Darmstadt-Eberstadt

Hochsensibilität:
von der Veranlagung zum Potential

Erfahre wie du deine Hochsensibilität integrieren und für dich nutzen und nutzbar machen kannst!

Der vierwöchige Kurs geht schrittweise vor.

Dabei wirst du stets live und persönlich von zwei erfahrenen Expertinnen begleitet (Annette Hempel & Brigitte Küster).

Du kannst so deine eigene Kompetenz auf- und ausbauen.


Ein weiteres gemeinsames Projekt des Zentrums für Hochsensibilität und des Institutes für Hochsensibilität, Schweiz!


Kosten: 355 € (inkl. MwSt.)

Start-Termin: Sonntag, 10. März 2019, 18 Uhr 
Ort: Online

Halbjahres-Gesprächskreis für Hochsensible

In dieser fortlaufenden, geführten und moderierten Gesprächsgruppe erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und gegenseitig von ihrem Wissen zu profitieren. ​Du kannst von anderen lernen und neue Sichtweisen entdecken. ​Du kannst von anderen Hochsensiblen hören, wie es diesen in bestimmten Situationen ergangen ist und welche Muster andere Menschen haben. So kann Solidarität erfahren werden und hochsensible Menschen stellen fest, dass sie nicht alleine sind sondern andere Menschen ebenso empfinden wie sie selbst.​ Die Gruppe hat ein fortlaufendes Konzept.


Kosten: 35,70 € pro Abend (inkl. MwSt.)
​Start-Termin: Dienstag, 19. März 2019, 17.30 - 19.30 Uhr
Ort: ​Supervisions-Praxis Annette Hempel, Pestalozzistr. 15, 64297 Darmstadt-Eberstadt

Hochsensibilität im Beruf: Ein Kurs für Fortgeschrittene

Erfahre wie du deine Hochsensibilität im Beruf integrieren ​kannst!

Der vierwöchige Kurs geht schrittweise vor.

Dabei wirst du stets live und persönlich von zwei erfahrenen Expertinnen begleitet (Annette Hempel & Brigitte Küster).

Du kannst so deine eigene Kompetenz auf- und ausbauen.


​Ein weiteres gemeinsames Projekt des Zentrums für Hochsensibilität und des Institutes für Hochsensibilität, Schweiz!


Start-Termin: Sonntag, ​28. April 2019, 18 Uhr
Ort: Online

Wege ins Flow: Singletasking statt Multitasking

Sie kennen das sicher aus Ihrem Arbeitsalltag: Sie werden ständig gestört, nichts wird in Ruhe fertig, Ihre Aufgaben dauern länger als geplant – und Fehler schleichen sich ein. Es Keine Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit und von Wertschöpfung ist wenig zu spüren. ​


Claudia Simon referiert darüber, wie man sich selbst Luft verschaffen, strukturiert arbeiten kann und zeigt einen Weg in den "Flow" hinein.

Kostenlos!

​Termin: ​neuer Termin in Planung
​Ort: Online

Ich bin hochsensibel - was nun?

​Grundlagen-Workshop für Menschen, die wissen oder vermuten hochsensibel zu sein und dies gerade erst entdeckt haben. Wir tauschen uns aus und erarbeiten Möglichkeiten, um ausbalancierter leben zu können. Auftakt einer Forschungsreise zu sich selbst.

Der ​Workshop ​ist ein Halbtages-Workshop in der Kleingruppe mit max. 6 Teilnehmenden.


​Kosten: ​69 € ​(inkl. MwSt.)

​Termin: Mittwoch, ​16. Februar 2019, 13 - 17.30 Uhr
​Ort: ​Supervisions-Praxis Annette Hempel, Pestalozzistr. 15, 64297 Darmstadt-Eberstadt

Hochsensibilität erkennen und verstehen

2 von 10 Menschen sind hochsensibel. Doch was ist das genau? Wie zeigt sich Hochsensibilität?
Bin ich auch eine*r davon? Was heißt das für mich? Es gibt einen Kurztest und Anregungen zum Weiterdenken. Nach dem Vortrag werden Fragen beantwortet.

Der Vortrag findet im Rahmen der Aka55Plus statt und ist - wie alle Veranstaltungen von der Aka - kostenfrei.
Weitere Infos über deren Seite unter "Einzelveranstaltungen", bzw. Kontaktadresse der Aka.


​Termin: Freitag, 9. November 2018, 17 - 18 Uhr
Ort: Vortragsraum Heidelberger Str. 89 in Darmstadt-Bessungen


​​Melde dich gerne bei uns!

​Werde Teil einer wachsenden Community!
Erfahre mehr über Chancen und Potentiale der Hochsensibilität und den Umgang in ​beruflichen

und privaten ​Alltagssituationen.


​Wir freuen uns auf ​dich!

Copyright 2018, Zentrum für Hochsensibilität  – Impressum  Datenschutz​